Wo entstehen nur immer diese zauberhaften Bücher? Sandra Regnier zeigt Dir, wo sie sich inspirieren lässt. Kein Wunder, dass in dieser Umgebung so verwunschene, romantische, fantastische Geschichten geschrieben werden!

An der kleinen Kapelle im Video entstanden Teile der Lilien-Reihe. Ein ganz besonderer und sagenumwobener Ort! Auch in der Pan-Trilogie sorgt die Eifel für das richtige Setting.

Liebe Autoren, wo lasst ihr euch für eure Geschichten inspirieren?


Sandra Regnier beantwortet unsere Herzensfragen ❤

SandraRegnierWas ist Dein persönliches Herzensbuch?
Muss ich mich auf eines festlegen? Ich habe nämlich 4, die ich nie nie niemals weggeben bzw. nach einem Brand direkt neu kaufen müsste.

Zum einen: Angelique (was sonst), zum zweiten Potters Harry (wie fast jeder 3. Mensch auf der Welt), zum 3. die Rubinrot-Reihe (ich liebe Kerstins Humor) und zum 4. Der weiße Wolf von Käthe Recheis, der mich seit meinem zehnten Lebensjahr begleitet und den ich immer mal wieder lesen muss.

Welches Buch liegt gerade auf Deinem Nachttisch?
Inferno von Dan Brown

Seit wann ist das Schreiben eine Herzensangelegenheit für Dich?
Seit ich elf war und entdeckte, dass all die schönen Geschichten, die ich las, seit ich lesen kann, ja von jemandem ausgedacht und verfasst werden. Seitdem schreibe ich.

Wer ist Dein Traummann?
Ich trage seinen Ring an meinem Finger. (und ohne ihn hätte es nie einen Lee, Robert, Colin oder Brandon gegeben)

Er hat mein Hobby (was es ja war) von Anfang an toleriert und als es ernst wurde unterstützt und tut es jeden Tag – na, sagen wir fast jeden Tag. Das Kochen bleibt trotzdem an mir hängen.

Welcher Ort ist perfekt für den ersten Kuss?
Abgesehen vom roten Manta (keine Witze. Ich kenne sie alle) unser Maarberg. Der Wald rings um unser Maar.