»Einfach unvergesslich«: Rowan Coleman auf den #Herzenstagen

Sonntag 16:00 Uhr entert Rowan Coleman unseren Twitter-Account Piperverlag und beantwortet euch all eure Fragen!

Rowan Coleman auf TwitterRoman Coleman hat unser Herz erobert mit »Einfach unvergesslich« und legt dieses Jahr im August nach mit »Zwanzig Zeilen Liebe« (Wir freuen uns schon riesig!). Für die #Herzenstage hat sie uns mit einer kleinen Geschichte über ihre erste Liebe beschenkt, die ihr auch auf diesem Blog finden könnt.

 


Alles weitere könnt ihr von Rowan Coleman persönlich bei unserem Twitter Q&A am Sonntag ab 16:00 Uhr hier (Piperverlag) erfahren!


Einfach unvergesslichMein Kopf ist eine Wundertüte.

Der Name deiner erstgeborenen Tochter. Das Gesicht deines Mannes. Dein Alter. Deine Adresse. Was wäre, wenn du dich an all diese Dinge nicht mehr erinnern könntest? Was wäre, wenn es kein Gestern mehr gäbe, sondern nur noch den Zauber einzelner Augenblicke?

 


 

Zwanzig Zeilen LiebeStella ist Krankenschwester und arbeitet im Hospiz. Nacht für Nacht verfasst sie Abschiedsbriefe im Auftrag ihrer Hospizpatienten. Normalerweise überreicht Stella die Briefe erst, nachdem ihr Patient verstorben ist. Normalerweise. Bis sie einen Brief verfasst, bei dem sie keine Zeit verlieren darf. Denn manchmal lohnt es sich zu kämpfen: Für die Liebe. Für das Glück. Für den einen Moment im Leben, in dem die Sterne am Himmel ein wenig heller leuchten …

 


Rowan Coleman lebt mit ihrer Familie in Hertfordshire. Wenn sie nicht gerade ihren fünf Kindern hinterherjagt, darunter lebhafte Zwillinge, verbringt sie ihre Zeit am liebsten schlafend, sitzend oder mit dem Schreiben von Romanen. Da kann das Bügeln schon mal zu kurz kommen. Rowan wünschte, ihr Leben wäre ein Musical, auch wenn ihre Tochter ihr mittlerweile verboten hat, in der Öffentlichkeit zu singen.