Marissa Meyer, Autorin der wunderbaren Luna-Chroniken, chattet mit uns auf Twitter! Sei dabei am Samstag um 19:00 Uhr unter #herzenstage.

Marissa Meyer auf Twitter

WieSchneeSoWeißPünktlich zu den Herzenstagen ist mit „Wie Schnee so weiß“ der Abschlussband der Luna-Chroniken erschienen. Mal davon abgesehen, wie wunderschön sich die komplette Reihe im Regal macht, gibt der Abschlussband noch einmal alles! Erfahre, wie es Prinzessin Winter ergeht, deren Stiefmutter es nicht ertragen kann, dass sie viel schöner ist als sie. Außerdem tauchen auch jede Menge alte Bekannte wieder auf – wir wetten, Du wirst so manches Mal überrascht!

Du kennst die Luna-Chroniken noch gar nicht? Dann lass Dich in den Bann ziehen von einer Reihe, die Märchen, Dystopie und Sci-Fi so geschickt verwebt, dass eine ganz neue Welt entsteht. Alle Protagonistinnen werden Dich an Grimms Märchen erinnern, aber keine von ihnen erfüllt die Klischees. Sie sind stark, sie sind anders und Stück für Stück werden alle Geschichten verwoben. Versprechen können wir Dir jede Menge Spannung, Plot Twists und Emotionen.

So fängt alles an:

WieMondeSoSilbernIn „Wie Monde so silbern“ lebt Cinder bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will?

Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh…

Jetzt hast du bestimmt jede Menge Fragen! Ob zu Märchen, den Büchern oder zum Autorendasein – frag Marissa Meyer (@marissa_meyer) aus! Samstag, 13. Februar um 19 Uhr auf Twitter.