Seid ihr Coverkäufer? Streift ihr auch manchmal stundenlang durch die Buchhandlung, lasst euch zwischen all den Büchern so richtig treiben, bis ein besonders schönes Cover eure Aufmerksamkeit erregt und ihr das Buch in die Hand nehmen müsst, obwohl ihr weder von Autor oder Roman je etwas gehört habt?

So ging es uns, als wir zum ersten Mal über die Romane der Romance-Elements-Reihe von Brittainy C. Cherry gestolpert sind. Wir mussten sie unbedingt haben. Und als das große Paket von den Agentinnen mit den amerikanischen Originalausgaben bei uns im Verlag ankam, waren wir alle ganz hin und weg von den schönen Büchern – aber vor allem natürlich von Brittainy C. Cherrys herzzerreißenden Geschichten und ihren unwiderstehlichen Protagonisten.

Tristan, Logan, Brooks und Russel haben von der ersten Seite an eine magische Anziehungskraft auf uns ausgeübt. Sie sind Broken-Wing-Heroes wie sie im Buche stehen. Nach außen hin unnahbar lassen sie absolut niemanden in ihre Seele blicken. Sie haben Geheimnisse, halten alle von sich fern, doch hinter der sorgsam aufrechterhaltenen Fassade verbirgt sich ein großes Herz, das nur von der richtigen Frau wiederbelebt werden muss.

Romance Elements Band 1 Romance Elements Band 2 Romance Elements Band 3

Brittainy C. Cherry erzählt Liebesgeschichten, die zu Tränen rühren – vor Traurigkeit und vor Freude. Ihre Helden sind besonders, auf den ersten Blick beinahe missmutig und schroff. Doch ob man will oder nicht: Seite für Seite schließt man sie immer tiefer in sein Herz!

Wir wollen mit euch unsere ganz persönlichen Lieblingsmomente mit Tristan, Logan und Brooks aus der Romance-Elements-Reihe teilen und euch fragen:

Für wen schlägt euer Herz?

Tristan Cole Tristan Cole 

Als wir hinaustraten, schnappte ich nach Luft. Die gesamte vordere Veranda war mit weißen Federn bedeckt. Ich schlug die Hände vor den Mund und starrte auf die weißen Federn, die von einem Windstoß aufgewirbelt um uns herumtanzten. Mein Blick suchte Tristan, der aussah, als hätte er keinen blassen Schimmer, was gerade geschehen war. Ich ging zu ihm und schaltete den Motor aus.

»Danke.«

»Ich habe keine Ahnung, wovon du redest.«

»Tristan … danke.«

 Die kleine Emma glaubt fest daran, dass ihr Vater ihr aus dem Himmel weiße Federn schickt und ihr damit zeigt, dass er immer an sie denkt. Weil sie schon länger keine Feder mehr gefunden hat, befürchtet sie, dass Steven ihren Umzug nach Maedows Creek nicht mitbekommen hat und ihr deshalb keine Federn mehr schicken kann. Als Tristan Emmas Verzweiflung mitbekommt, überhäuft er nachts den gesamten Vorgarten mit weißen Federn – und erobert damit nicht nur Emmas Herz, sondern auch das ihrer Mutter Elizabeth …

Logan Francis Silverstone Logan Francis Silverstone

»Du bist immer noch das Feuer, das mich wärmt, wenn das Leben kalt wird. Du bist immer noch die Stimme, die die Finsternis vertreibt. Du bist immer noch der Grund, warum mein Herz schlägt. Du bist immer noch die Luft in meinen Lungen. Du bist immer noch mein bestes High. Ich liebe dich immer noch wie verrückt, und mit jeder Faser meines Körpers. Und ich glaube nicht, dass ich jemals in der Lage sein werde, damit aufzuhören.«

Selten ist mir ein Held begegnet, der so verschlossen, undurchschaubar und zurückweisend war wie Logan Silverstone. Als er Alyssa nach einer tragischen Nacht scheinbar für immer verlässt, leidet man als Leser besonders mit ihr, weil sie fünf Jahre lang einfach nicht aufgibt, ihn von ihrer Liebe zu überzeugen – Lo sich aber nicht umstimmen lässt! Als sie sich Jahre später wiederbegegnen und Logan ihr ohne Vorwarnung seine Liebe gesteht, ist nicht nur Alyssas Herz vor Glück in tausend Stücke zersprungen!

 Brooks Griffin Brooks Griffin

Nach Brooks Abschied verbot ich mir, auch nur eine Träne um ihn zu weinen. Bis eines Abends ein Paket ankam.

Es war ein Buch.

Wasser für die Elefanten von Sara Gruen.

Mit gelben Post-ist hatte Brooks seine Lieblingsstellen im Buch markiert. Auf der letzten Seite fand ich eine Nachricht von Brooks von ihm. Eine Nachricht, die ich in den vergangenen Jahren jeden Tag gelesen habe, immer und immer wieder. Denn die Nachricht war der Beweis, dass ich nie wieder einen anderen Jungen lieben würde.

Durch einen tragischen Schicksalsschlag verlor Maggie Mae ihre Stimme. Sie leidet unter Panikattacken und kann ihr Elternhaus nicht mehr verlassen. Während ihre Geschwister erwachsen werden, zieht Maggie sich immer mehr zurück. Und der Einzige, der in ihre kleine Welt vordringt, ist der Nachbarsjunge Brooks. Brooks versteht Maggie trotz ihrer Stille. Jeden Abend verlieben sie sich über selbstaufgenommen Mixtapes und hunderten Büchern, die sie gemeinsam lesen, ein bisschen mehr ineinander. Doch Brooks Band steht kurz vor dem Durchbruch. Und auch er muss in die Welt aufbrechen, in die Maggie ihm nicht folgen kann. Doch an Brooks tiefen Gefühlen für Maggie können auch tausende Meilen nichts ändern, und er findet mit seiner Liebe zu Büchern, den perfekten Weg, ihr das zu zeigen. Das lässt das Herz eines jeden Buchliebhabers doch höherschlagen, oder?

Graham RusselWem gehört euer Herz? Tristan, Logan oder Brooks? Und freut ihr euch schon auf Graham Russel, den Held des vierten Bands der Reihe? Oder habt ihr einen anderen Bookboyfriend, an den sowieso niemand rankommt? Dann lasst uns doch einen Kommentar da, denn: Geteilte Freude ist doppelte Freude!

 

 

 


lyx

Mehr über LYX unter:  www.luebbe.de/lyx 

Facebook: www.facebook.com/LYXVerlag

Instagram: www.instagram.com/lyx_verlag

Twitter: www.twitter.com/LYXVerlag