Preisreduzierte E-Books für den Sommer!

Vor allem im Sommer braucht man einfach Summerread-Lesestoff! Ob am Pool, auf dem Balkon oder am Strand – mit den zwölf romantischen Sommerromanen von Impress, Piper und Forever by Ullstein wird euch sicher nicht langweilig. Extra für euren Urlaub haben die Verlage bis zum 12. Juli die Preise stark reduziert. Na, neugierig?

Anni Deckner: »Sylter Meeresrauschen« für 1,99€ statt 3,99€

Die perfekte Urlaubslektüre für alle Nordsee-Liebhaberinnen: zwei Frauen auf der Suche nach dem Glück 

 

Jetzt kaufen! 

Veronika Mauel:»Forbidden Secrets. Nadia & Noah« für 1,99€ statt 3,99€

All die Geheimnisse, die zwischen uns stehen: eine herzzerreißend schöne New Adult Romance an der rauen Nordseeküste

 

Jetzt kaufen! 

Annell Ritter:»Küsse zum Dessert« für 1,99€ statt 3,99€

Liebe geht durch den Magen und manchmal durchs Treppenhaus!

 

Jetzt kaufen! 

Martina Riemer:»Road to Salvation« für 1,99€ statt 3,99€

Einen Sommer lang alles hinter sich lassen: ein romantisch-rockiger Roadtrip durch die USA mit dem ganz besonderen Twist

 

Jetzt kaufen! 

Verena Bachmann:

»Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt« für 1,99€ statt 3,99€

Wenn dein Herz aus dem Takt kommt: der perfekte Liebesroman für alle Fans von »Step up« und »Dirty Dancing« 

 

Jetzt kaufen! 

Ina Taus:

»Stronger. Mia & Josh« für 1,99€ statt 3,99€ 

Mia und Josh kennen sich so gut, und wissen doch das Wichtigste nicht voneinander – eine Lovestory zum Träumen! 

 

Jetzt kaufen! 

Tanja Voosen:

»Sternenmeer« für 1,99€ statt 3,99€

Für die perfekte Sommerliebe muss man nach den Sternen greifen: romantisch-humorvoller Young-Adult-Roman über eine Sommercamp-Hassliebe

 

Jetzt kaufen! 

Elin Hilderbrand:»Inselglück« für 2,49€ statt 4,99€

Ein wundervoller Sommerroman der US-Bestsellerautorin Elin Hilderbrand – Perfekt für den Strand!

 

Jetzt kaufen! 

Juli Summer:»Glück hat viele Farben« für 2,49€ statt 4,99€1 

Ein warmherziger Liebesroman vor der traumhaften Kulisse der Ostsee für alle Fans von Jenny Colgan, Patricia Koelle und Petra Hülsmann!

 

Jetzt kaufen! 

Liora Blake:

»Wild Dream« für 2,49€ statt 4,99€ 

Endlich mal kein Bad Boy: Garrett Strickland ist die süßeste Versuchung seit es Ackerbau gibt!

 

Jetzt kaufen! 

Emma Temple:»Tanz des Maori« für 2,49€ statt 4,99€

Neuseeland: Eine exotische Welt voller Gefahren und eine Liebe, die Jahrhunderte überdauert – für alle Fans von Sarah Lark

 

Jetzt kaufen! 

Blanca Imboden:»Ein kenianischer Sommer« für 2,49€ statt 4,99€

Ein wunderbar romantischer Roman zwischen Europa und Afrika, Schweiz und Kenia, Herz und Verstand …

 

Jetzt kaufen! 

 

Be Happy! Für mehr Glücksgefühle mit unseren Buchtipps

Das Glück ist nur ein Buch entfernt! Wir wissen das natürlich schon lange. Grund genug also, eine ganze Herzenstage-Woche diesem wunderbaren Glücksgefühl zu widmen. Unsere Buchtipps der Woche unterstützen dich dabei, dein Leben auszukosten, glücklich zu werden und zu bleiben oder zaubern einfach ein Lächeln auf die Lippen.


Glücklich sein ist keine Glückssache

ullstein-voggenhuber-9783793423317Eigentlich komisch, oder? Aber auch wenn die Worte es suggerieren: Ob wir glücklich sind oder nicht, entscheiden nicht der Zufall oder das Schicksal, sondern es hängt zu einem ganz großen Teil von uns selbst ab. Wie wir empfinden, was wir denken, wie wir unser Leben gestalten: All das sind Faktoren, die das Glücklichsein beeinflussen. Pascal Voggenhuber gibt in »Enjoy this Life®« mit einfachen, aber bewährten Übungen Hilfestellungen, das eigene Leben bewusst zu gestalten und seine wahre Bestimmung zu leben. Ergänzt wird das Buch übrigens durch sein Online-Seminar, und wir verlosen im Rahmen der Herzenstage eine Jahresmitgliedschaft in der Online-Community https://www.enjoythislife.de/.  → Mitmachen

♡ Hier reinlesen…

hörbuch-9783957130808Auf dem Weg in die Arbeit, die Schule oder die Uni ist man gerne mal gestresst und mit den Gedanken irgendwo zwischen der Sehnsucht nach dem Bett und den sich stapelnden Aufgaben auf dem Schreibtisch. Warum diese Zeit also nicht ganz bewusst nutzen und mit dem passenden Hörbuch kleine Übungen zum Glücklichsein in den Tagesablauf einbringen? Clemens Nicol liest uns aus »Enjoy this Life®« vor:

 

♡ Hier  mehr erfahren…


Wenn Chaos glücklich schmeckt

impress-Woche5_Blog-LoveOft sind wir am zufriedensten, wenn alles genauso läuft, wie wir es kennen. Das gibt uns Sicherheit, damit kennen wir uns aus. Aber macht uns das auch immer und unumstößlich glücklich? Manchmal liegt das Glück auch im Chaos verborgen, wie Vanny Mandel, Foodbloggerin und Ordnungsfanatikerin, in »Blog Love. Liebe lässt sich nicht sortieren« feststellen muss, als sie mit zwei disziplinlosen Jungs in eine WG zieht, die mit ihrer lässigen und ungestümen Lebensweise dauerhaft gegen all ihre Prinzipien verstoßen. Vor allem ihr äußerst spontaner und gutaussehender Mitbewohner Lukas bringt Vanny mehr und mehr aus dem Konzept. Ein herzerwärmender, humorvoller und romantischer Roman.

♡ Hier reinlesen…


Für mehr Gelassenheit in einer chaotischen Welt

piper-produkt-10003164Zugegeben, wir leben nicht gerade in einer stabilen, leicht zu überblickenden Welt, in der wir heute schon wissen, was übermorgen sein wird. Das verunsichert und die Nachrichtenlage aus aller Welt sorgt meistens auch nicht gerade für Begeisterungsstürme vor dem Fernseher. Wir sind angekommen im 21. Jahrhundert, und keiner kennt sich mehr so richtig aus. Hysterie, Panikmache und Hypes sind allgegenwärtig. Also einfach den Kopf in den Sand stecken? Nicht mit uns. Auftritt: Dirk von Gehlen.  In »Das Pragmatismus-Prinzip« erklärt er, dass Ratlosigkeit gar kein Problem ist, sondern der erste Schritt zu einer Lösung. Mithilfe moderner Psychologie, Wissenschaft und Technologiekritik untersucht er, wie wir arbeiten, wohnen, lieben und kommunizieren – und wie maßgeblich unsere Entscheidungen in der Gegenwart für unsere Zukunft sind. Ein Buch für einen gelasseneren und glücklicheren Umgang mit dem Neuen.

♡ Hier reinlesen…


Wenn Glück und Unglück Nachbarn sind

Cover_Frau_Unglück_2DGlück und Unglück liegen ja meist gar nicht so weit auseinander. Wie es aber aussähe, wenn die beiden tatsächlich Nachbarn wären, illustrieren Antonie Schneider und Susanne Straßer in dem wundervollen Bilderbuch »Herr Glück und Frau Unglück«, denn als Herr Glück in das Haus neben Frau Unglück einzieht, ist ihre Ruhe endgültig gestört. Mit Herrn Glück nebenan kann man einfach nicht ungestört unglücklich sein. Frau Unglück beschließt: „Herr Glück muss weg!“ Aber ob ihr das gelingen wird? Eine Geschichte für kleine und große Leute über das Glück und darüber, wo es zu Hause ist.

♡ Hier reinlesen…


Glück in Journal-Form

arsedition-4014489117551Wer wünscht sich nicht, glücklich zu sein? Während die einen von dem neuesten Smartphone-Modell träumen, sehnen sich die anderen schon nach dem hippen Designeroutfit, für die das Geld leider noch nicht reicht. Doch eigentlich sind es die kleinen Dinge, die uns glücklich machen – und die wir leider viel zu schnell wieder aus den Augen verlieren. Diese zu bewahren und jedem Tag eine eigene, besondere Note zu verleihen, dabei hilft das »Journal of Happiness« von  Marius Kursawe. Gespickt mit Tipps vom Profi ist es ein immerwährender und motivierender Begleiter durch das ganze Jahr mit Texten zum Nachdenken und viel Platz zum Eintragen.

♡ Hier reinlesen…


Glück ist ein dreibeiniger Waschbär

Woche5_GlückskindWer die Comicstrips von Flix noch nicht aus der FAZ kennt, sollte jetzt unbedingt weiterlesen. Und wer sie kennt eigentlich auch. Der erste Band von »Glückskind« sammelt die ersten 100 Comicstrips der gleichnamigen Reihe aus der FAZ und zaubert uns damit in Buchform ein Lächeln auf die Lippen. Während Herr Glück, seine Tochter Josi und ein dreibeiniger Waschbär namens Rocco für allerhand Turbulenzen im Leben der Familie Glück sorgen, stellt Flix mit diesem glücklich machenden Familiencomic erneut unter Beweis, dass er zu den besten Comiczeichnern Deutschlands zählt. Für uns eindeutig ein Schmuckstück für das Bücherregal, das auch bei Regentagen ein bisschen Glück ins Leben bringt.

♡ Hier reinlesen…


Ein Glücksort zum Lächeln und Verlieben

forever-KW11_9783958182578An den Ort, an dem sich die Figuren aus der Feder der E-Book-Bestsellerautorin Alexandra Zöbeli in ihrem neuen Roman wiederfinden, würden wir auch gerne einmal einkehren: Im „Pub der guten Hoffnung“, gelegen in einem kleinen Ort in Wales, schöpft Sam nach dem Tod seines Sohnes und der Entfremdung zu seiner Frau zwischen grünen Hügeln und kauzigen Dorfbewohnern wieder Mut. Denn dort trifft er auch Hope, die bald mehr als nur eine Freundin für ihn ist. Doch als seine Frau Hannah plötzlich wieder vor ihm steht, muss sich Sam entscheiden. Während es vermutlich noch ein wenig dauert, bis in unserer Stadt eine echter „Pub der guten Hoffnung“ eröffnet, können wir uns auf das neue Buch von Bestsellerautorin Alexandra Zöbli schon im April freuen. 🙂

♡ Hier vorbestellen…


Kennt ihr schon unseren Newsletter? Dort erwarten euch immer frischer Lesestoff und tolle Gewinnspiele. Meldet euch an, um keine Neuigkeit zu verpassen.

Familie kann man sich nicht aussuchen – aber sie trotzdem lieben

Streit unter Geschwistern ist erstmal nichts Ungewöhnliches. Es gibt jedoch Fälle, in denen die Gründe dafür eventuell tiefer liegen als angenommen. Barbara Kunrath hat ein Buch über zwei Schwestern geschrieben, in dem sie auch ihre eigene Geschichte und die Beziehung zu ihrer Familie verarbeitet. Hier verrät sie, was sie zu diesem Buch motiviert hat und wie sie selbst zu ihrer Familie steht.

Der Anlass zum Streiten ist selten der Grund

Ich habe ein Buch über zwei Schwestern geschrieben. Zwei Schwestern, die sehr verschieden sind. Sie vertragen sich meistens, manchmal streiten sie auch, aber immer – das steht außer Frage – lieben sie sich.

Ich habe einen Bruder und eine Schwester. Ich liebe sie beide. Als Kind habe ich mich mit meinem Bruder oft gestritten, er ist nur ein Jahr älter als ich. Mit meiner Schwester nicht, sie ist fast zwölf Jahre jünger. Wir haben nicht gelernt uns gut zu streiten – wenn wir stritten, dann flogen die Fetzen. Wenn wir uns heute streiten, dann ist es ruhiger, aber auch verletzender. Wir werfen uns gegenseitig etwas vor, von dem wir nicht genau wissen, was es eigentlich ist. Der Anlass eines Streits verliert an Bedeutung, es kommen Dinge zum Vorschein, die wir irgendwo in uns vergraben haben und eigentlich auch schon vergessen. Aber jetzt müssen wir sie unbedingt wieder auspacken, weil wir verletzt sind und verletzen wollen. Natürlich vertragen wir uns auch wieder, aber das Vertragen ist nur oberflächlich. Unter der Decke gärt es weiter, da hilft auch unsere bemühte Freundlichkeit nichts. Bis zum nächsten Streit.

Warum ist das so?

Das Verhältnis zwischen den Eltern beeinflusst uns und unsere Geschwister

Vor einigen Jahren war ich in einer Klinik für psychosomatische Beschwerden. Ich hatte schreckliche Migräneattacken und war im Begriff, mich in eine handfeste Depression zu verabschieden. In Einzelgesprächen mit meiner Therapeutin habe ich damals viel über mich und meine Familie erfahren. Über meine Eltern, meine Geschwister, meine Kindheit. Ich musste erkennen (und auch akzeptieren), dass es in meinem Leben viele Parallelen zu dem meiner Mutter gibt. Dabei wollte ich früher, als rebellischer Teenager, doch genau das nie werden, was sie ist: Angepasst, devot, konfliktscheu. (Meine Schwester ist übrigens genau das Gegenteil!)

Und dann mein Vater. Er lebt schon lange nicht mehr. Er hatte ein Alkoholproblem und ein hohes Aggressionspotential. Cholerische Ausraster im Wechsel mit kreativen Phasen. Und jede Menge nicht ausgeschöpfte Potentiale. Habe ich die auch?

Meine Eltern stritten sich viel. Sie trennten sich, als ich 23 und längst ausgezogen war.
„Die Unausgewogenheit in der Beziehung Ihrer Eltern hat etwas mit Ihnen und Ihren Geschwistern gemacht“, sagte die Therapeutin. „Bei Ihnen muss so Einiges aufgeräumt werden.“

Vergrabene Erinnerungen und geerbte Empfindungen müssen neu sortiert werden

Ich weiß noch, dass ich damals sofort ein Bild von einem überladenen Schreibtisch im Kopf hatte. Über Jahre wurden endlos viele Notizen, Briefe, Rechnungen, Kontoauszüge und Werbezettel abgelegt und jetzt musste er Blatt für Blatt wieder befreit werden. Es reichte nicht, die Blätter einfach wegzunehmen. Sie mussten sortiert und chronologisch oder nach Themen abgeheftet werden. Eingeteilt in wichtig und unwichtig, in „wird noch gebraucht“ oder „kann weg“.

Artikelbild_Schwestern_1

Aber kann man sein Leben aufräumen wie einen Schreibtisch? Bis die glänzende Furnierschicht wieder frei und unbedeckt ist? Mit Hilfe einer Therapie?
Und was bedeutete das konkret für mich? Ich bekam mein Leben nicht auf die Reihe und sollte jetzt mit einer Therapeutin, besprechen, wer daran schuld war? Ich hatte meine Zweifel, das machte es mir nicht leicht.
„Es gibt schließlich Menschen, die viel Schlimmeres erlebt haben oder immer noch erleben. Krieg zum Beispiel“, sagte ich. „Wenn Bomben fallen, denkt doch auch keiner: Ich brauche unbedingt einen Termin bei einem Therapeuten.“
„Glauben Sie denn, dass Menschen mit traumatischen Kriegserlebnissen keine  Hilfe brauchen? Ich bin sicher, unseren Eltern und Großeltern wäre manches erspart geblieben, hätten sie die Möglichkeit gehabt, ihre traumatischen Erlebnisse aufzuarbeiten. Und uns auch. Wir haben vieles von unseren Vorfahren geerbt, und dieses Erbe können wir nicht ablehnen“, war die Antwort.

Und so erfuhr ich, dass das emotionale Gedächtnis unserer Vorfahren, ihre Verletzungen und Erfahrungen, auch in uns weiterleben. Haben Sie das gewusst? Mir war es bis dahin neu.

Eine Reise zu sich selbst

Zu Hause suchte ich mir also eine Therapeutin und setzte fort, was ich in der Reha-Klinik begonnen hatte: Ich räumte auf. Zwei harte Jahre lang.

Mittlerweile ist der Prozess zwar noch immer nicht völlig abgeschlossen, aber man kann das Furnier wieder erkennen. Es ging nicht ohne Tränen, ich heulte was das Zeug hielt, in meinen Therapiesitzungen verbrauchte ich stapelweise Packungen mit Papiertaschentüchern. Aber ich habe auch viel gelernt. Mein Potential auszuschöpfen zum Beispiel. Deshalb schrieb ich ein Buch. Über zwei Schwestern, deren emotionales Familienerbe sie auf eine Reise in die Vergangenheit schickt. Natürlich gibt es auch bei diesen beiden Schwestern, Alexa und Katja, jede Menge Aufräumbedarf. Die Reise hat ihnen geholfen, Ordnung in ihr Leben zu bringen und auch die Dinge zu erkennen, die außerhalb ihres Blickwinkels liegen.

Manchmal überlege ich, mich mit meinen Geschwistern auch auf eine Reise zu begeben. An die Orte, die ich mit meiner Therapeutin besucht habe.

Oft hilft es, einfach mal zuzuhören

Oh, das Telefon klingelt. Ich bin gleich wieder da.

Es war meine ältere Tochter. Sie hat Streit mit ihrer Schwester und machte am Telefon ihrem Ärger Luft. Ich hüte mich in solchen Situationen, Partei zu ergreifen. Das Gespräch dauerte lange, sie hatte viel zu erzählen (zwischendurch musste sie auch noch eine Auseinandersetzung ihrer eigenen Kinder schlichten), aber ich bin eine geduldige Zuhörerin. Ihr Reden und mein Zuhören haben ihr am Ende geholfen, den Streit zu reflektieren. Und zu relativieren. Eigentlich bestand gar kein wirklicher Grund für die ganze Aufregung.

Und eins ist klar: Sie liebt ihre Schwester. Genauso wie auch umgekehrt.


In „Schwestern bleiben wir immer“ geht es um Alexa und Katja, zwei grundverschiedene Schwestern, die nach dem Tod ihrer Mutter erfahren, dass es in ihrer gemeinsamen Vergangenheit noch einige verborgene Wahrheiten zu finden gibt. Gemeinsam machen sie sich auf diese Reise.

Wie geht es euch mit eurer Familie? Habt ihr in letzter Zeit schon einmal Danke gesagt? Hier haben wir Familien-Grußkarten und weitere Buchtipps zum Thema für euch! Meldet euch außerdem in unserem Newsletter an, um keine Herzensnews mehr zu verpassen.


Der Text von Barbara Kunrath ist bereits auf Resonanzboden.com, dem Blog der Ullstein Buchverlage, veröffentlicht worden.

Mehr vom Ullstein-Verlag:

Ullstein-Buchverlage

Created by buzzyrobot from Noun Project FB-f-Logo__blue_50 glyph-logo_May2016Twitter_Logo_Blue

3 Tipps gegen den Liebeskummer

Alles ist perfekt und traumhaft schön – bis man ganz plötzlich tief von Wolke sieben hinab stürzt. Dass dieser Aufprall auf dem Boden der Tatsachen furchtbar ist, lässt sich nicht vermeiden. Ob sich die Trennung schon über einen längeren Zeitraum hinweg abgezeichnet hat oder aus dem Nichts heraus eintritt: es tut schrecklich weh. Um diese Phase gut zu überstehen und gestärkt daraus hervorzugehen, kommen hier drei ultimative Tipps gegen Liebeskummer.

 1. Lass es dir gut gehen

coffee-3043424_1920

Vielleicht ist dir in der ersten Zeit nach der Trennung nicht danach, nach draußen zu gehen und unter Menschen zu sein. Das ist völlig in Ordnung, denn du weißt am besten, was gut für dich ist. Mach es dir daheim so richtig gemütlich, stelle deine Möbel um oder dekoriere neu. So schaffst du dir deinen persönlichen Rückzugsort, getreu dem Motto: My home is my castle. Leg deine Lieblingsmusik ein, mache einen Filmmarathon, probiere eine neue Eissorte aus oder power dich beim Sport so richtig aus. Du kannst tun was immer du möchtest und musst nicht länger auf deinen Partner Rücksicht nehmen.

2. Auf und davon – fasse neue Vorsätze

luggage-3167359_1920.jpg

Nichts hilft besser dabei, den Kopf freizubekommen als ein Kurztrip. Also rein ins Auto oder in den Zug und ab geht´s! Um deine Gedanken neu zu sortieren hilft es außerdem, wenn du neue Vorsätze fasst. Was schiebst du schon lange vor dir her? Wolltest du schon längst Gitarre spielen lernen oder einmal nach Brasilien reisen? Go for it! Jetzt ist die Gelegenheit dazu.

3. Lass los. Auch wenn es weh tut

Loslassen

Der Schmerz sitzt tief und der Liebeskummer ist groß. Aber wenn du so weit bist, dann lass los. Lasse nicht zu, dass der Schmerz zu einem Dauerzustand wird. Erinner dich hin und wieder an eure schöne gemeinsame Zeit, aber lass dich nicht festketten. Belaste dein Herz und deine Seele nicht weiter, sondern sei frei. Geh deinen eigenen neuen Weg, der dich glücklich machen wird.

Noch mehr Tipps gegen den Liebeskummer gibt es in unserem Buchtipp „99 Dinge gegen Liebeskummer“. Kennst du außerdem schon den Herzenstage-Newsletter? Mit regelmäßigen Herzensupdates und Büchern trösten wir dich ganz bestimmt über jeden Liebeskummer hinweg. ❤

Mehr von Ars Edition

Logo ars edition

Created by buzzyrobot from Noun Project FB-f-Logo__blue_50 glyph-logo_May2016Twitter_Logo_Blue

Knisternde Momente: Diese Bücher haben es in sich

Kennt ihr das auch, wenn es in Filmen, Serien oder Büchern zwischen zwei Personen so richtig funkt und man sich unbedingt wünscht, dass die Beiden zusammen kommen? Wir lieben es, wenn die Spannung zwischen den Protagonisten beim Lesen oder Hören fast körperlich spürbar wird, und wir komplett in die Geschichte versinken können. Mit diesen Buchtipps ist ein Feuerwerk der Gefühle garantiert.


Es ist kein Geheimnis, dass wir eine Schwäche für sexy Männer haben

Diese möchten wir uns aber bitte selbst aussuchen. Mit starken Frauen, die ihren eigenen Weg gehen, können wir uns demnach sofort identifizieren. Ein stattlicher, grundsympathischer Protagonist und ein richtig spannendes Versteckspiel sorgen dafür, dass die Liebesgeschichte von Ewa A. geradewegs unter die Haut geht.

Woche_2-DreiMondenDie bildhübsche Kadlin sollte nach den Regeln ihres Volks längst verheiratet sein. Doch anstatt dass sie sich wie alle anderen Mädchen auf dem Sonnenfest nach einem Mann umsehen darf, wurde ihre Hand bereits dem Stammessohn der herrschsüchtigen Ikol versprochen. Eigensinnig wie sie ist, geht sie dennoch hin, um dort den einzigen Mann zu umgarnen, der ihr Schicksal wenden könnte: Bram, den stattlichen Kriegersohn des Feindesstamms. Allerdings läuft nicht alles nach Plan …

  Hier reinlesen…


Manchmal kann es so einfach sein …

Ein sexy Dreitagebart, ein verschmitztes Grübchen und ein verführerisches Lächeln auf den wohlgeformten Lippen. Zwischen Whit und Cole sprühen vom ersten Moment an heftig die Funken. Überflüssig zu sagen, dass wir von diesem Bartender nicht genug bekommen können. Aber ob der One-Night-Stand wirklich eine gute Idee war?

KW8_9783958182295Rückblickend wohl eher nicht. Zu ihrer Verteidigung kann Whit nur sagen, sie hatte gerade ihren Traumjob verloren, war zurück ins Haus ihrer Großeltern nach San Francisco gezogen und ein Typ von Tinder hatte sie versetzt. Es war, als hätte ihr das Leben den »Loser«-Stempel aufgedrückt. Und als der Typ hinter der Bar sie dann mit diesem Blick ansah, während der Bizeps sich unter seinem Shirt wölbte … WER der Barmann wirklich war, erfahrt ihr in Piper Raynes heißem Liebesroman „The Bartender“.

♡ Hier reinlesen…


Jeden Monat einen neuen Mann, bei dem es gewaltig knistert?

Audrey Carlan macht’s möglich. In ihrer Serie „Calendar Girl“ serviert sie uns 12 unglaublich attraktive Männer, auf deren „Begleitung“ wir nur ungern verzichtet hätten. Und Mister Februar verdreht euch garantiert den Kopf!

9783843713528Den Februar verbringt Mia im Atelier des weltbekannten Künstlers Alec Dubois. Er braucht sie als Muse für seine neue Fotoserie und zahlt bereitwillig 100.000 Dollar dafür, dass Mia ihm einen Monat lang Modell steht. Und er ist so unfassbar attraktiv, dass Mias Grundsatz, nicht mit den Kunden ins Bett zu gehen, erneut ins Wanken gerät.

Exklusiv für die Herzenstage gibt es das zweite E-Book aus der „Calendar Girl“-Reihe im E-Book-Deal für nur 0,99€.

 ♡ Hier reinlesen…

Sexy, gefährlich und voller Spannung

9783844915723Audrey Carlan verwebt auch im ersten Band der  „Trinity„-Serie Lust und Angst zu einer explosiven Mischung.  Der attraktive Milliardär ist so sexy, dass Gillian schwindelig wird. Außerdem bekommt er immer, was er will – und er will Gillian. Ich liebe dich. Ich will dich. Ich werde dich nie verlassen. Beim Gedanken an diese Worte bekommt Gillian Callahan Panik. Als Hörbuch besonders sexy …

♡ Hier kaufen

Und wer nicht genug von Audrey Carlan bekommen kann, …

Plakat-RS… darf sich schon auf die nächste Serie aus ihrer Feder freuen.

In „Dream Maker“ machen wir Bekanntschaft mit dem wahnsinnig attraktiven Parker. Sein Beruf ist, Frauen dabei zu unterstützen sexy, tough und unwiderstehlich zu werden.

Schade, dass wir noch bis Juli warten müssen, aber wir wollen euch die hottest news zu eurer Lieblingsautorin natürlich nicht vorenthalten.


Wenn es dich mit Macht in seine Arme treibt

Nur weil wir einen Mann unwiderstehlich finden, heißt das ja leider noch lange nicht, dass das auf Gegenliebe stößt. Und wenn es sich dann noch um einen gefährlichen, wahnsinnig attraktiven Antagonisten handelt … Vielleicht kann er ja doch gezähmt werden? Gegen die knisterende Romantasy von Emily Bold kommen wir jedenfalls nicht an.

Cover_Silberschwingen_2D

In „Silberschwingen“ passiert Unerklärliches. Thorn ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt in höchster Gefahr, weil sie als Halbwesen bereits nach ihrer Geburt hätte getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.

♡ Hier reinlesen…


Verliebe dich nie in einen Rockstar

Kleine oder große Schwärmereien für einen Rock- oder wahlweise Popstar kennen wir vermutlich alle, oder? So ein Typ mit einer Gitarre in der Hand, der lässig ins Mikrofon singt, ist aber auch einfach ein Hingucker. 

Woche_2-RockstarZoey möchte sich dem Rockstar-Hype eigentlich aus guten Gründen entziehen, aber das ist gar nicht so einfach, wenn so ein Rockstar plötzlich in Mathe neben einem sitzt. Ungekämmtes Haar, verschlungene Tattoos auf den Armen, auffällige Sonnenbrille und natürlich tiefschwarze Klamotten. Vollkommen übertrieben, findet Zoey, und versteht nicht, warum ihre Freundinnen bei jeder von Acids (der Acid!) Bewegungen loskreischen müssen. Aber es kommt noch viel schlimmer. Acid braucht Nachhilfe in Mathe – und die will er ausgerechnet und ausschließlich von Zoey.

♡ Hier reinlesen…


Off limits – der Reiz des Verbotenen

Was sind die Geheimzutaten, die uns garantiert dahinschmelzen lassen? Ein attraktiver, sympathischer Mann, eine toughe, charmante Protagonistin und der Hauch des Verbotenen.

produkt-10002924In „Love for Diamonds“ sind das Sebastian Bennett, der als CEO des führenden Schmuckherstellers in den Vereinigten Staaten zu den begehrenswertesten Junggesellen San Franciscos gehört. Und Ava Lindt: unverschämt attraktiv, charmant, intelligent, aber leider die neue Marketingreferentin für die nächste Schmuckkollektion in Bennetts Unternehmen – und damit off limits. Doch Sebastian will sie, um jeden Preis.

♡ Hier reinlesen…


Liebesbotschaften für Zwei

Arsedition_2

Leise geflüsterte Worte in das Ohr des Liebsten zaubern Lächeln auf die Lippen und ein angenehmes Ziehen in den Bauch. Diese Liebesbotschaften lassen uns von den gemeinsam verbrachten, knisternden Momenten träumen.

♡ Hier inspirieren lassen…

 


 

Oder einfach mal kuscheln?

mein-erstes-knisterkuschelbuch-kleine-euleWo wir gerade beim Thema „knisternde Momente“ sind, nehmen wir es doch einfach mal ganz wörtlich und möchten euch last but not least dieses zauberhafte Knister-Kuschelbuch vorstellen. Ein samtweiches Stoffbuch in Eulenform, das dich in den Arm nimmt und lustige Knistergeräusche macht. Was gibt es daran nicht zu lieben?

♡ Hier kaufen


Welcher unserer knisternden Buchtipps habt ihr schon gelesen und was ist auf eure Wunschliste gewandert? Wir sind gespannt!

Nicht verpassen: In unserem Newsletter versorgen wir euch immer mit den neusten Herzens-News und ihr dürft euch auf exklusive Gewinnspiele freuen.

… und wir lieben sie trotzdem: diese sechs sexy Männertypen

Frauen stehen auf den gutaussehenden, verlässlichen, rücksichtsvollen, intelligenten, netten Mann zum Pferdestehlen. Oder?

Machen wir uns nichts vor – es gibt Männertypen, die wir heiß finden, obwohl sie alles andere als das oben stehende Musterexemplar sind.

Hier folgt eine Liste mit Männertypen, die wir unwiderstehlich finden.

1. Der Best Daddy

Diese Kategorie kommt noch am ehesten an unseren eingangs erwähnten „Muster“-Mann ran. Ja, wir geben es zu: Die Masche mit der süßen Nichte auf dem Arm eines gutaussehenden Mannes haben wir zwar längst durchschaut, funktioniert aber trotzdem. Männer, die ihre Familie über alles stellen und sie um jeden Preis verteidigen sind einfach sexy. Und wenn es kein Kind ist, dann tut es notfalls auch ein Welpe.

Sebastian aus der „Diamonds For Love“-Reihe ist zwar ein knallharter Geschäftsmann, im Grunde hat er aber einen weichen Kern und liebt seine große Familie über alles. Nicht zuletzt dieser Wesenszug lässt unser Herz für ihn höher schlagen.

2. Der Gefährliche mit Sex-Appeal

Er ist gefährlich, eingebildet, nimmt sich alles heraus, behandelt uns von oben herab – und trotzdem verknallen wir uns in ihn. Ja,  wir stehen  auf arrogante Mistkerle. Vor allem, wenn diese Fieslinge auch noch wahnsinnig gut aussehen.  Nicht die weiseste Entscheidung, aber ist so. Wo die Liebe hinfällt…

Mit verzwicktem Love-Interest sind  wir zum Glück nicht alleine. Thorn aus „Silberschwingen“ ist fasziniert von Lucien, denn er ist der schönste Mann, den sie je gesehen hat. Die Sache hat nur einen Haken: Er trachtet ihr nach dem Leben. Liebe Thorn, wir verstehen das…

3. Der Barkeeper

Kennt ihr das auch? Wir sitzen  an der Bar und bestellen einen Cocktail, und sobald der Barkeeper mit einem verschmitzten Lächeln ein paar Kunststücke mit dem Shaker vollführt, ist es um uns geschehen. Plötzlich sind alle anderen Männer in der Bar nur noch Luft für uns, und während  wir betont cool an unserem Cocktail nippen, versuchen wir unseren Herzschlag und unsere Gedanken wieder unter Kontrolle zu bringen.

Der magischen Anziehungskraft von Barkeepern kann auch Whitney  aus „The Bartender“ nicht widerstehen, als sie am gefühlten Tiefpunkt ihres Lebens zufällig Cole begegnet, der nicht nur verdammt gute Drinks mischt, sondern auch heftig mit ihr flirtet. Hach!

4. Der Rockstar

Egal, ob Robbie Williams, Kurt Cobain oder Harry Styles: Pop- und Rockstars sind meist unsere erste große Liebe. Wir himmeln sie an, hören ihre Musik rauf und runter und verfallen in Ekstase, wenn wir es zu einem Live-Konzert geschafft haben. Aber leider ist so ein Rockstar in den allermeisten Fällen unerreichbar. Uns bleibt nur, von ihm zu träumen. Vermutlich  ist das besser so, denn so ein Rockstar bringt deine Welt nicht nur zum Klingen.

Dem Rockstar-Hype versucht sich Zoey in „Verliebe dich nie in einen Rockstar“ mit aller Macht zu entziehen, als plötzlich der attraktive Acid in Mathe neben ihr sitzt. Na dann, viel Glück… 😉

5. Der starke Mann

Gut, hier meinen wir stark im Sinne von: hat eine gute Figur, ein sexy Sixpack und wohlproportionierte Muskeln. Klingt natürlich ziemlich oberflächlich, aber ist es nicht schön, wenn der Geliebte dich im wahrsten Sinn des Wortes auf Händen tragen kann? Wenn er uns hochhebt und herumwirbelt, als wären wir leicht wie eine Feder? Genau! Bonuspunkte gibt es für ein nettes Lächeln und ein sanftes Gemüt.

In Bram aus „Unter den drei Monden“  haben wir uns sofort verguckt: Als Kriegersohn ist er stattlich gebaut, fröhlich und Kadlins einzige Chance ihre ungewollte Verlobung aufzulösen.

6. Der sexy Reiche

Er ist charmant und gebildet, sieht gut aus, hat Geld und liebt sein aufregendes, oft partyreiches Leben. Mit seinen perfekten Manieren umgarnt er uns, macht Komplimente und wickelt uns im Handumdrehen um den Finger  – eigentlich perfekt, aber man hat ihn eben nie allein. Ob er nun unerreichbar ist oder ein wahrer Playboy, nach ein paar Wochen steht man schon wieder alleine da und seufzt dem Traummann hinterher.

Chase Stevens – der millionenschwere Wohltäter – verdreht uns und Gillian in „Trinity“ gehörig den Kopf.

Auch Mia aus „Calendar Girl“ trifft in ihrem Jahr als Escortgirl mehrmals Exemplare dieser Spezies. Wir sind ein klein wenig neidisch, vor allem, wenn sie wie „Mister Februar“ auch noch einen sexy Akzent aufweisen. „Calendar Girl – Februar“ gibt es exklusiv für die Herzenstage vom 19.02. – 25.02. als E-Book Deal für nur 0,99€ – also schnell noch zugreifen! Im Juli dürfen wir uns schon auf weitere heiße Männer von Audrey Carlan freuen. Dann erscheint „Dream Maker“ und mit Parker Ellis tritt ein erfolgreicher Geschäftsmann auf die Bühne. Was er zu bieten hat: Sein unglaubliches Sex-Appeal und  alles, was sexy, though und unwiderstehlich macht.

Das ist dir gerade ein bisschen zu viel Testosteron und du brauchst etwas Entspannung? 😉 Dann verschicke vielleicht doch noch eine zarte Liebesbotschaft an deinen Liebsten oder mach dir einfach deine eigenen Knistermomente in Buchform mit „Mein erstes Knister-Kuschelbuch“.

5 herrlich verrückte Ideen für unvergessliche gemeinsame Momente

Ein Hoch auf euch zwei! Ihr seid etwas ganz Besonderes. Unter 7,4 Milliarden Menschen, die derzeit auf der Erde leben, habt ihr beide zueinander gefunden. Damit es euch auch in Zukunft nie langweilig wird, haben wir herrlich verrückte Ideen für euch gesammelt, die noch mehr Spaß in euer Leben bringen werden. Und garantiert auch einige unvergessliche Erinnerungen. Worauf wartet ihr noch? Schnapp dir deinen Partner oder deine Partnerin und los geht’s!

Schreibt einander einen Liebesbrief

envelope-2898268_640SMS, E-Mails und Kurznachrichten lassen sich kaum aufbewahren. Wie schade, wenn eure Worte für immer verloren wären und euer Enkel eines Tages in euren WhatsApp-Konversationen stöbern müssten. Deshalb schreibt euch doch gegenseitig Liebesbriefe. Ja, mit einem echten Stift, auf richtigem Briefpapier und ganz klassisch per Hand. Romantischer geht es kaum.

Reist zu den Sternen

Das ist (leider) nur metaphorisch gemeint. Dennoch kann es wunderbar romantisch sein, sich bei einem gemeinsamen Besuch im Planetarium aneinander zu kuscheln und die Weiten des Kosmos zu erkunden. Wie groß doch das Universum ist und wie großartig, dass ihr beide euch darin gefunden habt. Lasst die Sterne euch verzaubern.

Schmuggelt euch auf eine fremde Party

Eure Nachbarn feiern ihren Einzug? Um die Ecke steigt die Hochzeitsfete des Jahrhunderts und ihr habt keine offizielle Einladung erhalten? Gar kein Problem! Ihr feiert einfach trotzdem mit. Vielleicht ist es moralisch etwas verwerflich, aber ihr könnt es ganz einfach dadurch wiedergutmachen, dass ihr Leben in die Bude bringt!

Bastelt eine Zeitkapsel

Befüllt eine Box mit Fotos, Briefen, Erinnerungen und allem, was euch wichtig ist. Versteckt oder vergrabt diese an einem Ort, den nur ihr beide kennt und grabt sie erst in fünf oder zehn Jahren wieder aus. Ihr werdet bestimmt erstaunt sein, wie sehr ihr euch verändert habt – und gleichzeitig wie wenig.

Geht im Nirgendwo Campen… adventure-2703161_640

… und macht ein Lagerfeuer. Dann könnt ihr euch Gruselgeschichten erzählen, Marshmallows rösten und unter einer dicken Wolldecke kuscheln, wenn es etwas kälter wird. Romantik pur.

Mehr wunderbare, romantisch-verrückte Ideen findet ihr in „99 herrlich verrückte Ideen für euer Leben zu zweit“. Und vergesst nicht, euch in unserem Newsletter anzumelden! In den nächsten Woche warten noch viele weitere Tipps, Gewinnspiele und Überraschungen auf euch.

Mehr von Ars Edition

Logo ars edition

Created by buzzyrobot from Noun Project FB-f-Logo__blue_50 glyph-logo_May2016Twitter_Logo_Blue

Die romantische Seite der Hauptstadt

Berlin ist angesagt wie noch nie: Touristen füllen die Stadt, vor allem wegen der vielen Veranstaltungen und des weltberühmten Nachtlebens. Doch Berlin hat schließlich mehr Brücken als Venedig, also wenn ihr diese zauberhafte  Stadt mal abseits der ausgetretenen Wege erkunden und dabei noch euren Partner/ eure Partnerin mitnehmen wollt, dann gibt es einige eher unbekannte, romantische Flecken Erde, die ich euch gerne ans Herz legen mag.

Die romantische Seite der Hauptstadt weiterlesen

Live-Chat mit Janne Schmidt (28.06. 18:30 Uhr) #Herzenstage

Zurück-Eroberungs-Pläne und Herzschmerz mit Janne auf Facebook

Sonntag ab 18:30 Uhr auf Facebook unter https://www.facebook.com/piper.verlag

Live-Chat mit Janne Schmidt (28.06. 18:30 Uhr) #Herzenstage weiterlesen